Catz finefood Classic: Hochwertiges Katzenfutter im Test

 Anzeige / Werbung! Dieser Futtertest entstand in freundlicher Kooperation mit der Pets Nature GmbH. 

Artgerechte Katzenhaltung fängt mit der Fütterung deines Stubentigers an. Der Frage, wie du hochwertiges Katzenfutter erkennst, habe ich zuletzt schon einen detaillierten Artikel gewidmet. Um den Rahmen nicht zu sprengen, habe ich mich mit konkreten Empfehlungen dort noch zurückgehalten. Wie’s der Zufall so will, erreichte mich aber kurz darauf eine Anfrage, ob die Fellgiganten nicht für einen Futtertest herhalten wollen – und siehe da, es ging dabei um ein Futter, das eine Empfehlung von unserer Seite absolut wert ist!

Catz finefood, die Katzenfeinkost aus dem Hause Pets Nature, ist ein getreidefreies Nassfutter mit hohem Fleischanteil, das ohne Geschmacksverstärker, Zucker, Farbstoffe und künstliche Konservierungsstoffe auskommt. Der Hersteller legt großen Wert auf Transparenz und setzt auf eine offene Deklaration aller Inhaltsstoffe. Das Futter wird in Deutschland hergestellt und die Rohwaren stammen soweit möglich von regionalen Landwirtschaftsbetrieben.

Liest sich ziemlich gut, oder? Wir haben das Futter eingehend unter die Lupe genommen. Unsere Meinung zu Zusammensetzung, Deklaration, Akzeptanz und Verträglichkeit erfährst du in diesem Artikel!

Catz finefood Classic: Die Sorten

Catz Finefood
Farbenfroh: Catz finefood kommt in 12 verschiedenen Sorten

Katzen stehen auf Abwechslung. Da trifft es sich gut, dass catz finefood mit ganzen 12 unterschiedlichen Sorten aufwartet. Diese lauten wie folgt:

  • N°3: Geflügel
  • N°5: Lachs & Geflügel
  • N°7: Kalb
  • N°9: Wild
  • N°11: Lamm & Kaninchen
  • N°13: Hering & Krabben
  • N°15: Huhn & Fasan
  • N°17: Geflügel & Garnelen
  • N°19: Lamm & Pferd
  • N°21: Wild & Rotbarsch
  • N°23: Rind & Ente
  • N°25: Huhn & Thunfisch

Wie man sieht, ist hier für jeden kätzischen Geschmack etwas dabei. Alle gängigen Fleischsorten sowie die beliebtesten Fischarten sind vertreten.

Wir durften alle verfügbaren Sorten testen. Obwohl die Plüschbomben zuletzt einen sehr catz finefood-lastigen Speiseplan hatten, war so für reichlich Abwechslung gesorgt und das altbekannte »meh, das gab es aber gestern schon!«-Mäkeln blieb aus.

Praktisch ist außerdem, dass das Futter sowohl in 85 Gramm-Pouches als auch in 200 und 400 Gramm-Dosen kommt. Auch 800 Gramm-Dosen sind erhältlich. So findet sich für jede Art von Katzenhaushalt die passende Portionsgröße. Gerade in der schrittweisen Umgewöhnung auf ein Futter sind die kleinen Pouches extrem hilfreich. Hält man dagegen viele Katzen, die bereits auf catz finefood eingestellt sind, so lohnen sich gerade finanziell auch die großen Dosen.

Katzenfeinkost unter der Lupe: Zusammensetzung und Deklaration

Catz finefood Zusammensetzung
Ein Blick auf die Zusammensetzung der Sorte Lamm & Kaninchen

Die Zusammensetzung der 12 Sorten sowie die analytischen Bestandteile und ernährungsphysiologischen Zusatzstoffe sind folgendermaßen deklariert:

N° 3: GeflügelN°5: Lachs & GeflügelN°7: KalbN°9: WildN°11: Lamm & KaninchenN°13: Hering & KrabbenN°15: Huhn & FasanN°17: Geflügel & GarnelenN°19: Lamm & PferdN°21: Wild & RotbarschN°23: Rind & EnteN°25: Huhn & Thunfisch
Zusammensetzung:
Geflügel* 69% (bestehend aus Muskelfleisch, Herz, Magen, Leber und Hals), Trinkwasser 26,85%, Preiselbeeren 2%, Löwenzahn 1%, Mineralstoffe 1%, Distelöl 0,15%
*Anteile GeflügelMuskelfleisch & Herz zusammen circa 50% (davon 2/3 Fleisch und 1/3 Herz), Innereien zusammen circa 50% (je 1/3 MagenLeber und Hälse)
Analytische Bestandteile:
Rohprotein 11%, Fettgehalt 5,9%, Rohasche 2,2%, Rohfaser 0,5%, Feuchtigkeit 80%, Calcium 0,2-0,3%, Phosphor 0,15-0,25%, Natrium 0,2-0,3%, Magnesium 0,03-0,04%, Kalium 0,15-0,25%
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:
Vitamin D3 200 I.E., Taurin 1500mg, Zink als Zinksulfat Monohydrat 15mg, Mangan als Mangan-II-Sulfat Monohydrat 3mg, Jod als Calciumjodat wasserfrei 0,75mg

Zusammensetzung:
Lachs 36%, Geflügel* 35% (bestehend aus Muskelfleisch, Herz und Leber), Trinkwasser 25,35%, Spinat 1%, Tomate 1%, Mineralstoffe 1%, Eierschale 0,3%, Meersalz 0,2%, Hanföl 0,15%
*Anteile GeflügelMuskelfleisch & Herz zusammen circa 70% (davon circa 2/3 Fleisch und 1/3 Herz), Leber circa 30%
Analytische Bestandteile:
Rohprotein 11,9%, Fettgehalt 6%, Rohasche 2,3%, Rohfaser 0,4%, Feuchtigkeit 80%, Calcium 0,2-0,3%, Phosphor 0,15-0,25%, Natrium 0,2-0,3%, Magnesium 0,03-0,04%, Kalium 0,15-0,25%
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:
Vitamin D3 200 I.E., Taurin 1500mg, Zink als Zinksulfat Monohydrat 15mg, Mangan als Mangan-II-Sulfat Monohydrat 3mg, Jod als Calciumjodat wasserfrei 0,75mg

Zusammensetzung:
Kalb* 70% (bestehend aus Muskelfleisch, Herz, Leber, Lunge und Niere), Trinkwasser 26,6%, Aprikosen 1%, Ananas 1%, Mineralstoffe 1%, Leinöl 0,15%, Meersalz 0,15%, Seealge 0,1%
*Anteile KalbMuskelfleisch & Herz zusammen circa 50% (davon 2/3 Fleisch und 1/3 Herz), Innereien zusammen circa 50% (je 1/3 LeberLunge und Niere)
Analytische Bestandteile:
Rohprotein 10,8%, Fettgehalt 6,5%, Rohasche 1,8%, Rohfaser 0,3%, Feuchtigkeit 80%, Calcium 0,2-0,3%, Phosphor 0,15-0,25%, Natrium 0,2-0,3%, Magnesium 0,03-0,04%, Kalium 0,15-0,25%
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:
Vitamin D3 200 I.E., Taurin 1500mg, Zink als Zinksulfat Monohydrat 15mg, Mangan als Mangan-II-Sulfat Monohydrat 3mg, Jod als Calciumjodat wasserfrei 0,75mg

Zusammensetzung:
Wild* 70% (bestehend aus Muskelfleisch, Herz und Leber), Trinkwasser 23,6%, Kartoffel 3%, Preiselbeeren 2%, Mineralstoffe 1%, Rosmarin 0,2%, Weizenkeimöl 0,2%
*Anteile WildMuskelfleisch & Herz zusammen circa 50% (davon 2/3 Fleisch und 1/3 Herz), Leber circa 30%
Analytische Bestandteile:
Rohprotein 10,4%, Fettgehalt 6,5%, Rohasche 2%, Rohfaser 0,6%, Feuchtigkeit 79%, Calcium 0,2-0,3%, Phosphor 0,15-0,25%, Natrium 0,2-0,3%, Magnesium 0,03-0,04%, Kalium 0,15-0,25%
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:
Vitamin D3 200 I.E., Taurin 1500mg, Zink als Zinksulfat Monohydrat 15mg, Mangan als Mangan-II-Sulfat Monohydrat 3mg, Jod als Calciumjodat wasserfrei 0,75mg

Zusammensetzung:
Lamm* 49% (bestehend aus Leber, Muskelfleisch und Lunge), Trinkwasser 23,6%, Kaninchen** 21% (bestehend aus Muskelfleisch und Leber), Cranberries 3%, Karotte 2%, Mineralstoffe 1%, Eierschale 0,2%, Sonnenblumenöl 0,2%
*Anteile LammMuskelfleisch circa 50%, Innereien zusammen circa 50% (je circa 1/2 Leber und Lunge)
**Anteile KaninchenMuskelfleisch circa 50%, Leber circa 50%
Analytische Bestandteile:
Rohprotein 11%, Fettgehalt 5,9%, Rohasche 2,2%, Rohfaser 0,5%, Feuchtigkeit 80%, Calcium 0,2-0,3%, Phosphor 0,15-0,25%, Natrium 0,2-0,3%, Magnesium 0,03-0,04%, Kalium 0,15-0,25%
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:
Vitamin D3 200 I.E., Taurin 1500mg, Zink als Zinksulfat Monohydrat 15mg, Mangan als Mangan-II-Sulfat Monohydrat 3mg, Jod als Calciumjodat wasserfrei 0,75mg

Zusammensetzung:
Hering 45%, Trinkwasser 25,6%, Krabben 25%, Kürbis 2%, Aloe Vera 1%, Mineralstoffe 1%, Seealge 0,2%, Lachsöl 0,2%
Analytische Bestandteile:
Rohprotein 11,2%, Fettgehalt 7%, Rohasche 2,5%, Rohfaser 0,6%, Feuchtigkeit 79%, Calcium 0,2-0,3%, Phosphor 0,15-0,25%, Natrium 0,2-0,3%, Magnesium 0,03-0,04%, Kalium 0,15-0,25%
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:
Vitamin D3 200 I.E., Taurin 1500mg, Zink als Zinksulfat Monohydrat 15mg, Mangan als Mangan-II-Sulfat Monohydrat 3mg, Jod als Calciumjodat wasserfrei 0,75mg

Zusammensetzung:
Huhn* 50% (bestehend aus Muskelfleisch, Herz, Lunge und Leber), Trinkwasser 23,3%, Fasan** 20% (bestehend aus Herz, Muskelfleisch und Leber), Reis 3%, Kresse 2%, Mineralstoffe 1%, Löwenzahn 0,5%, Nachtkerzenöl 0,2%
*Anteile Huhn: Muskelfleisch & Herz zusammen circa 70% (davon ca. 2/3 Fleisch und 1/3 Herz), Leber und Lunge zusammen circa 30% (davon ca. 1/2 Leber und Lunge)
**Anteile Fasan: Muskelfleisch & Herz zusammen circa 70% (davon circa 1/2 Fleisch und Herz), Leber circa 30%
Analytische Bestandteile:
Rohprotein 10,6%, Fettgehalt 6%, Rohasche 2,1%, Rohfaser 0,5%, Feuchtigkeit 80%, Calcium 0,2-0,3%, Phosphor 0,15-0,25%, Natrium 0,2-0,3%, Magnesium 0,03-0,04%, Kalium 0,15-0,25%
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:
Vitamin D3 200 I.E., Taurin 1500mg, Zink als Zinksulfat Monohydrat 15mg, Mangan als Mangan-II-Sulfat Monohydrat 3mg, Jod als Calciumjodat wasserfrei 0,75mg

Zusammensetzung:
Geflügel* 50% (bestehend aus Muskelfleisch, Herz, Lunge und Leber), Trinkwasser 23,6%, Garnelen 20%, Karotte 3%, Cranberries 2%, Mineralstoffe 1%, Seealge 0,2%, Macadamianussöl 0,2%
* Anteile Geflügel: Muskelfleisch & Herz zusammen circa 70% (davon circa 2/3 Fleisch und 1/3 Herz), Leber und Lunge zusammen circa 30% (davon circa 1/2 Leber und Lunge)
Analytische Bestandteile:
Rohprotein 10,4%, Fettgehalt 5,9%, Rohasche 2%, Rohfaser 0,4%, Feuchtigkeit 80%, Calcium 0,2-0,3%, Phosphor 0,15-0,25%, Natrium 0,2-0,3%, Magnesium 0,03-0,04%, Kalium 0,15-0,25%
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:
Vitamin D3 200 I.E., Taurin 1500mg, Zink als Zinksulfat Monohydrat 15mg, Mangan als Mangan-II-Sulfat Monohydrat 3mg, Jod als Calciumjodat wasserfrei 0,75mg

Zusammensetzung:
Lamm* 50% (bestehend aus Herz, Muskelfleisch, Leber und Lunge), Trinkwasser 23,6%, Pferd** 20% (bestehend aus Muskelfleisch, Herz und Leber), Zucchini 3%, Tomate 2%, Mineralstoffe 1%, Ingwer 0,2%, Traubenkernöl 0,2%
* Anteile Lamm: Muskelfleisch & Herz zusammen circa 70% (davon circa 1/2 Herz und 1/2 Muskelfleisch), Leber und Lunge zusammen circa 30% (davon circa 1/2 Leber und Lunge)
** Anteile Pferd: 2/3 Muskelfleisch, 1/3 Innereien (davon 2/3 Herz und 1/3 Leber)
Analytische Bestandteile:
Rohprotein 10,5%, Fettgehalt 5,8%, Rohasche 2,1%, Rohfaser 0,4%, Feuchtigkeit 80%, Calcium 0,2-0,3%, Phosphor 0,15-0,25%, Natrium 0,2-0,3%, Magnesium 0,03-0,04%, Kalium 0,15-0,25%
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:
Vitamin D3 200 I.E., Taurin 1500mg, Zink als Zinksulfat Monohydrat 25mg, Mangan als Mangan-II-Sulfat Monohydrat 1,4mg, Jod als Calciumjodat wasserfrei 0,75mg

Zusammensetzung:
Wild* 50% (bestehend aus Muskelfleisch, Herz, Lunge und Leber), Trinkwasser 23,6%, Rotbarsch 20%, Kartoffel 3%, Heidelbeere 2%, Mineralstoffe 1%, Salbei 0,2%, Borretschöl 0,2%
*Anteile Wild: Muskelfleisch & Herz zusammen circa 70% (davon 2/3 Fleisch und 1/3 Herz), Innereien zusammen circa 30% (je 1/2 Leber und Lunge)
Analytische Bestandteile:
Rohprotein 10,8 %, Fettgehalt 6,5%, Rohasche 1,9%, Rohfaser 0,3%, Feuchtigkeit 80%, Calcium 0,2-0,3%, Phosphor 0,15-0,25%, Natrium 0,2-0,3%, Magnesium 0,03-0,04%, Kalium 0,15-0,25%
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:
Vitamin D3 200 I.E., Taurin 1500mg, Zink als Zinksulfat Monohydrat 15mg, Mangan als Mangan-II-Sulfat Monohydrat 3mg, Jod als Calciumjodat wasserfrei 0,75mg

Zusammensetzung:
Rind* 50% (bestehend aus Muskelfleisch, Herz, Lunge und Leber), Trinkwasser 23,3%, Ente** 20% (bestehend aus Herz und Leber), Cranberries 3%, Aloe Vera 2%, Mineralstoffe 1%, Rosmarin 0,5%, Rapsöl 0,2%
*Anteile Rind: Muskelfleisch & Herz zusammen circa 70% (davon 2/3 Fleisch und 1/3 Herz), Innereien zusammen circa 30% (je 1/2 Leber und Lunge)
**Anteile Ente: circa 1/2 Herz und Leber
Analytische Bestandteile:
Rohprotein 11,1%, Fettgehalt 6,4%, Rohasche 1,9%, Rohfaser 0,3%, Feuchtigkeit 80%, Calcium 0,2-0,3%, Phosphor 0,15-0,25%, Natrium 0,2-0,3%, Magnesium 0,03-0,04%, Kalium 0,15-0,25%
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:
Vitamin D3 200 I.E., Taurin 1500mg, Zink als Zinksulfat Monohydrat 15mg, Mangan als Mangan-II-Sulfat Monohydrat 3mg, Jod als Calciumjodat wasserfrei 0,75mg

Zusammensetzung:
Huhn* 50% (bestehend aus Muskelfleisch, Herz, Lunge und Leber), Trinkwasser 23,3%, Thunfisch 20%, Kürbis 3%, Hagebutte 2%, Mineralstoffe 1%, Kamille 0,5%, Schwarzkümmelöl 0,2%
*Anteile Huhn: Muskelfleisch & Herz zusammen circa 70% (davon 2/3 Fleisch und 1/3 Herz), Innereien zusammen circa 30% (je 1/2 Leber und Lunge)
Analytische Bestandteile:
Rohprotein 11,2%, Fettgehalt 6,1%, Rohasche 1,9%, Rohfaser 0,3%, Feuchtigkeit 80%, Calcium 0,2-0,3%, Phosphor 0,15-0,25%, Natrium 0,2-0,3%, Magnesium 0,03-0,04%, Kalium 0,15-0,25%
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:
Vitamin D3 200 I.E., Taurin 1500mg, Zink als Zinksulfat Monohydrat 15mg, Mangan als Mangan-II-Sulfat Monohydrat 3mg, Jod als Calciumjodat wasserfrei 0,75mg

Die mit * markierten Aufschlüsselungen über die Anteile von Muskelfleisch und Innereien sind nicht auf den Dosen abgedruckt, finden sich aber auf der Website von Pets Nature.

Als Fütterungsempfehlung wird angegeben:

  • Kleine Katze: 150 Gramm
  • Mittlere Katze: 200 Gramm
  • Große Katze: 250 Gramm
Und so sieht das Futter aus (während die diebische Elster Buddy bereits Pfote anlegt)

Die Deklaration von catz finefood classic ist insgesamt wirklich vorbildlich! Spätestens mit den Ergänzungen von der Hersteller-Website bekommt man als Halter sehr detailliert Auskunft darüber, was genau alles im Futternapf landet. Davon könnten sich viele Futtermittelproduzenten gern eine Scheibe abschneiden.

Das Futter besteht in erster Linie aus den jeweils namensgebenden Fleisch- und Fischsorten. Die Phrase »und tierische Nebenerzeugnisse« sucht man vergeblich: Die verwendeten Innereien wie Herz, Leber und Lunge werden klar benannt; bloße Füllstoffe finden sich keine.
Pflanzliche Bestandteile sind mit Anteilen unter 6% gering gehalten und werden vollständig aufgeschlüsselt. Tatsächlich enthält die Sorte Huhn und Fasan einen kleinen Anteil an Reis, was diese Sorte somit nicht wirklich getreidefrei macht.
Mit Mengen von 0,2% sind die zugesetzten Öle minimal. Durch das enthaltene Fett aus Fleisch und Innereien ist die Versorgung mit allen tierischen Fetten und Fettsäuren laut Hersteller bereits gesichert. Der kleine Zusatz gilt entsprechend als Bonus. Leider sind die meisten dabei zugesetzten Öle pflanzlicher Natur, lediglich bei einer Sorte kommt Lachsöl zum Einsatz.

Die analytischen Bestandteile sehen erwartungsgemäß gut aus. Die Anteile an Rohprotein sind erfreulich hoch (die offene Deklaration zeigt, dass es sich dabei um Eiweiß aus tierischen Quellen handelt – ganz so, wie Miez es braucht). Rohfett ist ausreichend enthalten und es findet sich nur wenig Rohfaser im Futter. Lediglich der Rohasche-Anteil liegt mit Werten zwischen 1,8 und 2,5% je nach Sorte ziemlich hoch. Diese bei der Verbrennung übrig bleibenden Mineralstoffe setzen sich zusammen aus jenen, die in Fleisch und Innereien enthalten sind, und den zugesetzten, die bei jeder Sorte 1% ausmachen. Zugefügt wird laut Hersteller insbesondere auch Kalzium, da bei der Produktion auf den Einsatz von Knochenmehlen verzichtet wird.
Der Anteil an Kohlenhydraten ist durchweg gering (mit einem Höchstwert von 7% bei der Sorte Wild), was wiederum als sehr gut zu bewerten ist.

Rechnet man das bei allen Sorten zugefügte Taurin auf die Trockensubstanz um, landet man zwischen 7.100 und 7.500 mg Taurinzugabe pro Kilogramm Futter. Dieser Wert liegt deutlich über den Empfehlungen der FEDIAF. Überschüssiges Taurin wird allerdings über die Nieren ausgeschieden und negative Auswirkungen einer Überdosierung in diesem Maße sind nicht bekannt, sodass ich hier keinen belegbaren Kritikpunkt sehe.

Catz finefood: Akzeptanz und Verträglichkeit

Catz finefood
Nomnomnom! – Indio hat die ersten Häppchen stibitzt

Das Nassfutter kommt als fein gewolftes Paté mit wenig geleeartiger Soße. Optik und Geruch sind typisch fleischig und keinesfalls unangenehm.

Meine Fellgiganten haben gemeinhin ein Faible für Kalb, Ente, Lachs und Thunfisch, was sich auch bei Pets Natures Katzenfeinkost zeigt. Besonders die Sorten Kalb, Lachs & Geflügel, Huhn & Thunfisch, Wild & Rotbarsch und Rind & Ente werden sehr gut gefressen. Lamm & Kaninchen wird dagegen eher mit spitzen Zähnen genommen.

Da die Jungs hochwertiges Futter gewöhnt sind und auch catz finefood schon früher bekommen haben, hatte ich mit der Gewöhnung keinerlei Schwierigkeiten. Besonders mit etwas warmem Wasser vermengt ist die Akzeptanz hier sehr gut.
Typischerweise mögen meine Kater Futter aus Pouches immer etwas lieber als aus Dosen, auch dann, wenn die Zusammensetzung sich eigentlich nicht unterscheidet. Das liegt daran, dass der Doseninhalt produktionsbedingt meist zäher ausfällt und meine Fusselköpfe ihr Futter weich bevorzugen. Mit dem Wassertrick lässt sich das aber problemlos ausgleichen.

Die vom Hersteller angegebene Fütterungsempfehlung ist natürlich recht schwammig formuliert. Große Katzen? Sind Boss, Budd und Indio doch, oder?
Tatsächlich sprengen die drei Maine Coon-Kater eindeutig den Rahmen der Empfehlung, sodass ich davon ausgehe, dass »groß« eher auf eine etwa vier Kilo schwere Mieze bezogen ist. Der Boss braucht mit seinen zehn Kilo knappe 500 Gramm catz finefood classic am Tag.

Die Verträglichkeit des Futters war einwandfrei. Durchfälle gab es keine. Auch Sensibelchen Buddy hat alle Sorten gut vertragen – selbst die mit Huhn & Fasan, die eine kleine Menge Reis enthält.

Ein Hinweis am Rande: Allgemein können zu schnelle Futterwechsel zu vorübergehenden Verdauungsstörungen führen – insbesondere dann, wenn von minderwertigem auf hochwertiges Nassfutter umgestellt werden soll. Futtermittel wie catz finefood haben eine viel höhere Verdaulichkeit als solche, die viele Füllstoffe und pflanzliche Bestandteile enthalten. Darauf muss die Verdauung sich einstellen. Deswegen ist es wichtig, solche Wechsel immer nur schrittweise vorzunehmen!
Mich haben schon einige Nachrichten erreicht, in denen es hieß, dass einfach kein qualitativ gutes Futter von der neuen Katze vertragen wurde – und dann stellte sich heraus, dass die Miez über Wochen hinweg alle zwei Tage ein völlig neues Futter vorgesetzt bekommen hat. Nicht gut! Wenn du umstellen möchtest: Geh’s langsam an und gib dem Katzenkörper Zeit, sich umzugewöhnen. Zum Vergleich: Dein Verdauungstrakt würde auch irritiert reagieren, wenn du dich jetzt innerhalb einer Woche durch alle in deinem Bundesland verfügbaren internationalen Landesküchen mampfen würdest.

Hochwertiges Katzenfutter mit frischem Fleisch: Das Fazit der Fellgiganten

Buddy
Was sagen die Plüschbomber?

Die Fellgiganten samt Zweifuß geben catz finefood classic guten Gewissens das Testurteil sehr gut!

Die Akzeptanz des Futters ist überdurchschnittlich gut – Mäkelei bei der einen oder anderen Sorte ist bei den 12 Geschmacksrichtungen, die zur Auswahl stehen, absolut zu verschmerzen. Die Verträglichkeit war hier auch beim Katerchen mit Durchfallneigung top.

Dass das Futter mit einem höheren Preis zu Buche schlägt als ein Futter aus dem Discounter, ist in Anbetracht der großen Transparenz und der hohen Qualität der Zusammensetzung tatsächlich angemessen. Bei bereits auf das Futter eingestellten Katzen kann beispielsweise über den Kauf von größeren Dosen und Paketen gespart werden. Außerdem muss man bedenken, dass dank der artgerechten Rezeptur und der hohen Verdaulichkeit Miez das meiste von dem, was sie frisst, auch tatsächlich verwerten kann: Sie ist also schneller satt und braucht daher kleinere Futtermengen.

Erhältlich ist das Futter über den Shop von Pets Nature, im gut sortierten Zoofachhandel sowie natürlich auch in Onlineshops wie Zooplus*.

Die Fellgiganten finden, ein Test lohnt sich. Guten Appetit für deinen Stubentiger!



Die Fellgiganten unterstützen?!

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere