Katzenspielzeug häkeln: DIY Baldrian Catnip Knochen

Katzenspielzeug häkeln

Ein DIY-Katzenspielzeug zum Nachhäkeln habe ich in diesem Artikel schon vorgestellt. Natürlich wäre es sowohl für die Fellgiganten als auch für mich als ausführende Häklerin ziemlich eintönig, gäbe es bei uns nur diese Baldrianbälle! Mittlerweile haben die Jungs ein breites Spektrum an Häkelspielzeugen zur Auswahl und ich überlege mir bis heute regelmäßig etwas Neues für sie.

Da der Winter die klassische Häkel- und Strickzeit ist, gibt’s heute ein neues Muster für dich und deinen Vierbeiner: Einen Baldrian-Catnip-Knochen, der nicht nur Maine Coons als Hundekatzen in Wallungen bringt!

Weiterlesen

»Morle schnurrt« – Ein Buch über Katzen DIY-Projekte im Fellgigantentest

Morle schnurrt

#DIY – dieser Hashtag boomt! Egal, ob’s um Wohnungsdeko, Accessoires oder auch Tierbedarf geht, Handgemachtes liegt voll im Trend. Und das zurecht! Denn: Selber machen macht nicht nur Laune – man hat auch die Chance, seine DIY-Projekte voll und ganz auf seine Bedürfnisse (oder die des Beschenkten) anzupassen.

Als ich gefragt wurde, ob ich mir »Morle schnurrt – Moderne Wohnaccessoires für Katzen selbst gemacht« von Bloggerin Stephanie Friedrich alias Fräulein Otten anschauen möchte, war ich ziemlich angetan von der Idee, DIY-Projekte für Katzenhalter in einem Buch zu sammeln.

Ich selbst stelle vornehmlich gehäkelte Spielzeuge für meine Jungs her, bin aber mehr als offen für Anregungen, um ihnen auch anderes Zubehör zusammenzuzimmern. Ich bin handwerklich nicht völlig unbegabt, habe der Sicherheit meiner Tiere zuliebe allerdings doch gern eine Anleitung als Orientierungshilfe zur Hand… Bestenfalls eine, die sich bereits bewährt hat. Wie bei Kuchenrezepten. Die backt man schließlich am liebsten nach, wenn man weiß, dass es schmeckt. Und auch wenn Pinterest und Co. eine grandiose Such-Hilfe sind und man sein iPad mit in die Küche, äh, zum Basteln nehmen kann: So ein gebundenes Buch voller Anleitungen hat schon einen eigenen Reiz.

»Morle schnurrt« verspricht 20 Anleitungen »für Näh-, Filz- und Holzprojekte sowie schmackhafte Katzenleckerli«. Klingt gut, oder? Lass uns mal schauen, was das Buch für uns Katzenhalter alles auf Lager hält…

Weiterlesen

DIY Katzenspielzeug häkeln: Baldrianbälle mit Schnur

DIY Katzenspielzeug häkeln

Katzenspielzeug gibt es in allen möglichen Varianten und Preisklassen. Egal, was für ein Spieltyp deine Katze ist – ob sie auf fliegende Beute oder solche in Bodennähe abgeht, ob sie lieber lauert oder wie ein Flummi durch die Bude hopst, ob sie große, klingelnde oder kleine, leise Jagdobjekte bevorzugt: Für jeden Fellträger lässt sich auf dem Markt etwas Passendes finden.

Nicht alles von dem Zeug ist hochwertig. Nicht alles ist erschwinglich. Und es passiert einem regelmäßig, dass man Sachen kauft, die die eigene Miez schlicht zum Wegpennen findet.

Ich schleppe wahnsinnig gern neue Spielis für die Fellgiganten an. Aber ein bisschen Geld muss monatlich dann doch für die Miete übrig bleiben… Und die immer gleichen Dauerbrenner (Baldriankissen!) in den realen oder digitalen Warenkorb zu laden wird früher oder später langweilig. Deswegen bin ich dazu übergegangen, regelmäßig selbst ein paar neue Spielzeuge für die Jungs herzustellen: Ich häkle ihnen einfach welche.

Weiterlesen