Medical Pet Shirt: Body als Alternative zur Halskrause

Medical Pet Shirt

Das Teil habe ich Sonny sicherlich zum Spaß angezogen, oder?

Zugegeben, Ferrarirot macht sich famos auf seinem Red Silver-Pelz, aber: Nope. Hätte ich Bock auf Katzenkleidung, hätte ich mir Sphinx-Katzen zugelegt.

Wer den Jungs auf Instagram folgt, hat das Drama um Sonny und seine Klinikaufenthalte schon spitzgekriegt. In puncto OPs bin ich in Bezug auf meine Fellbeutel bisher relativ gut weggekommen, mit Katzendingen habe ich in diesem Jahr allerdings kein Glück. Mein Blitz ist tot, der Boss quälte sich Mitte des Jahres über Wochen mit einem spritzeninduzierten Abszess herum, Buddy und Sonny zogen mit Giardien im Gepäck bei mir ein und Sonny musste nun mit gerade einmal sechs Monaten für eine Darm-OP unters Messer.

Fail.

Einen winzigen Vorteil hatte die geballte Ladung Katzenpech allerdings. Dank der Abszesswunde vom Boss kannte ich nämlich bereits eine Alternative zur unliebsamen Halskrause, mit der ich Sonny nach seiner OP abholte (und mit der er sich noch in der Klinik wunderbar in seiner Transportbox verkeilte).

Weiterlesen

Bester Freund Katze: Die Liebe zwischen Katze und Mensch (und warum mein Kater mein BFF ist)

Bester Freund Katze

»Katzen sind scheiße. Hunde tun wenigstens was Sinnvolles.«

Wow. Traurig, wenn jemand nie die richtige Katze in seinem Leben hatte, oder?

Letztens las ich unter einem Artikel zum Thema »warum wir Katzen lieben« diesen Kommentar:

Mayas Kommentar

Hunde retten täglich Leben und schenken den Menschen um sie herum bedingungslose Liebe – tun damit ergo etwas »Wichtiges« für uns Zweibeiner. Anders als Katzen.

Weiterlesen

Maine Coon Kratzbaum, Kratztonne und Co: Kratzen, klettern, chillen

Kratzen, Schlafen, Liegen - die passende Ausstattung für deinen Coonie

Das Leben eines Maine Coons besteht nicht nur aus Spielen und Fressen. Katzen müssen auch ihren Besitz markieren, das Territorium im Blick behalten und sich an einem geschütztem Plätzchen ausruhen können. Katzen leben noch nicht lange genug auf engstem Raum mit Menschen zusammen, um ihr Bedürfnis nach einem eigenen Revier verloren zu haben. Bei der Einrichtung einer katzengerechten Wohnung geht es also nicht allein darum, die Kabel vom Fernseher in Sicherheit zu bringen: Du musst auch versuchen, deinen Coons Möglichkeiten zu bieten, ihr natürliches Verhalten auszuleben.

Dabei ganz oben auf deiner Liste der Must Have Ausstattung für Fellgiganten? Möglichkeiten zum Klettern und Krallen Wetzen. Andernfalls lautet deine nächste Google-Suche womöglich »Hilfe, meine Katze zerkratzt meine Möbel und Tapeten«, und das wäre ziemlich uncool!

Weiterlesen